Warenkorb

Das richtige Foto finden

Hier habe ich Dir eine kleine Hilfestellung zusammengeschrieben, damit wir möglichst schnell das passende Foto von deinem Auto finden.

Was ist alles zu beachten?

Das Motiv

Dein Auto sollte im Idealfall schräg von vorn links oder rechts abgebildet sein. Im Ausnahmefall ginge es auch von hinten links oder rechts. Die Hauptsache ist, das Auto steht schräg zur Kamera, also nicht frontal von vorn oder hinten.

Was mir, obwohl es vielleicht schön anzusehen sein mag, gar nichts nützt, sind Detailfotos oder Fotos vom Innenraum, Motorraum oder Kofferraum

Die Perspektive

Das Foto sollte aus keinem krassen Blickwinkel aufgenommen worden sein, also weder von ganz unten, noch von oben … einfach “auf Augenhöhe” oder knapp darüber.

Auch Aufnahmen mit sogenannten Fisheye-Objektiven sind nicht zu empfehlen.

Die Belichtung

Eine ausgewogene Belichtung bekommt heutzutage jede Kamera von allein hin. Worauf ihr bitte achten müsst, dass keine Schatten auf dem Auto liegen. Das passiert beispielsweise wenn die Sonne beim Fotografieren (von euch aus gesehen) hinter dem Auto steht. Dann sind unter Umständen die Front und die Seite des Autos viel dunkler, als der Rest des Bildes.

Bitte verzichtet auch auf spektakuläre Abend- oder Nachtaufnahmen. Auf der Spielkarte ist das Foto dann so klein, man würde davon nichts erkennen …

Die Auflösung

Die Auflösung sollte mindestens 1080 Pixel betragen. Bitte sendet mir keine Fotos, die ihr vorher per WhatsApp zugeschickt bekommen habt! Diese sind in den meisten Fällen stark verkleinert worden und somit unbrauchbar.

Die Qualität

Das Wichtigste in puncto Qualität ist die Bildschärfe. Aber auch da unterstützt euch eure Kamera mittlerweile sehr gut.

Bitte unterlasst die eigene Nachbearbeitung des Fotos mit einer dieser unzähligen Handy-Apps (oder sonstigen Programmen), gerade im Hinblick auf Farbfilter und Retusche, solange ihr nicht (semi-)professionell mit Bildnachbearbeitung zu tun habt. Denn sonst fange ich erst wieder an, euer Bild zu “reparieren“, wenn es dann überhaupt noch geht.

Das Seitenverhältnis

Das Seitenverhältnis zwischen der Breite des Autos (Stoßstange zu Stoßstange) und Bilderoberkante zu Bildunterkante sollte 4:3, oder noch besser, 1:1 betragen.

Zu kompliziert? Schaut einfach, dass nach oben und unten in etwa genauso viel Platz zum Bildrand ist, wie euer Auto breit ist 😉 Hier nochmal ein Beispielfoto.

Das Urheberrecht

Sendet mir bitte keine “geklauten” Fotos oder Fotos mit Wasserzeichen (welche nicht ohne Grund da drauf sind …). Solltet ihr keine eigenen Fotos haben und müsst auf Material von Profi-Fotografen zurückgreifen, klärt bitte vorher(!) die Nutzungsrechte ab. Auch wenn die wenigsten ein Problem damit haben (ganz im Gegenteil), sollte es zum Rechtsstreit kommen, bist du in der Pflicht!

Noch Fragen?

Du bist Dir trotz allem noch unsicher, ob dein Foto verwendbar ist? Kein Problem! Schicke mir das Foto einfach vorher per WhatsApp und ich kann dir im Normalfall relativ schnell sagen, ob es okay ist, oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp öffnen
Hallo! Ich bin Martin von 4 Räder & 1 Brett.
Wie kann ich Dir helfen? 🙂