Loud Pipes save Lives

Es ist wahrscheinlich das Thema, worüber ich mir in den letzten Monaten am meisten den Kopf zerbrochen habe. Wenn ich meinte, eine endgültige Entscheidung über die richtige Auspuffanlage getroffen zu haben, habe ich mich dann doch noch einmal, bzw. drei Mal, umentschieden. Von klangvollen Namen wie RAY-SIMONS zu FRIEDRICH und von POWERSPRINT schließlich zu GM-Car-Solution. GM-… wer? Genau das habe ich mich auch gefragt. Dahinter steckt die “Ronny Grün & Andreas Eckstein GbR” aus dem brandenburgischen Luckau. Um ehrlich zu sein habe ich, bis die Anlage vor wenigen Wochen auf eBay und Co. erschien, noch nie etwas von den Jungs gehört. Doch Google sei Dank findet man in diversen V.A.G.-lastigen Hobbytuner-Foren einige positiv stimmende Meinungen zu den von GM vertriebenen Auspuffanlagen. Und da der Preisunterschied zu meiner vorhergegangenen Wunschtröte, die von POWERSPRINT, nicht gerade unerheblich war, wagte ich nun das Experiment und kaufte sie mir …
Der erste große Pluspunkt: Nicht einmal 24 Stunden nach Bestelleingang bog das DPD-Fahrzeug mit einem großen Karton um die Ecke. Schön, wenn in es der Lieferkette mal wie am Schnürchen läuft. Der Paketmann war kaum wieder weg, da wurde auch schon das Cuttermesser gezückt.

2016-11-24-11-54-13_b

Da liegt sie nun vor mir: echte 60 mm Rohrdurchmesser, komplett aus Edelstahl gefertigt … und ohne Straßenzulassung! Unter Ascona-, Manta- und Kadett-Fahrern spricht man hierbei von einer “echten Gruppe A”. Bei den Gruppe-A-Anlagen, zu denen man eine Allgemeine Betriebserlaubnis” (ABE) dazu bekommt, ist nämlich der Rohrdurchmesser in den Schalldämpfern auf 54 mm verjüngt. Damit einher geht auch eine nicht zu vernachlässigende Leistungseinbuße, die ich nicht auch noch mitkaufen wollte.
Das Ganze steht und fällt natürlich mit der Motivation des TÜV- bzw. DEKRA-Sachverständigen, der Anlage auch tatsächlich seinen Segen zu erteilen und einzutragen. Denn obwohl diese Brülltüte im Straßenverkehr eigentlich nichts zu suchen haben sollte, wäre ich dann längst nicht mehr der Einzige, der mit dieser Rohrkonstruktion umstehende Passanten auf sich aufmerksam und das eingebaute Autoradio fast überflüssig macht.

In puncto Verarbeitungsqualität darf man natürlich keine schwäbische Maschinenbau-Präzision erwarten, doch für knapp 350 Euro macht man hier nichts verkehrt. Einziges Manko mag vielleicht die Tatsache sein, dass die Töpfe nicht gefalzt, sondern komplett verschweißt sind. Eine gefalzte Schalldämpfer-Ummantelung verkraftet es (aufgrund der nicht hundertprozentig starren Verbindung) besser, wenn sich die Anlage durch Erhitzen ausdehnt und beim Abkühlen wieder zusammenzieht. Dem spricht allerdings entgegen, dass bei baugleichen Anlagen nur sehr wenig über gerissene Schweißnähte bekannt ist.

Der nächste wichtige Punkt ist die Passgenauigkeit beim Einbau. Die soll, wie ich bis jetzt gehört habe, nahezu perfekt sein. Doch dazu mehr, wenn es bei mir soweit ist.
Einziger Wermutstropfen bleiben diese gruseligen Standard-Rohrschellen, die man fast immer bei solchen Anlagen mitgeliefert bekommt. Doch ich habe schon für vernünftigen Ersatz gesorgt. Sogenannte Gelenkbolzenschellen aus Edelstahl, für 60-63 Millimeter Durchmesser werden nun die einzelnen Bauteile zusammenhalten.

Na, wem läuft jetzt schon das Wasser in den Ohren zusammen? 🙂 Ich bin schon sehr darauf gespannt, bis aus diesem Schätzchen die ersten Töne grollen.
Wer die Anlage auch haben möchte und ganz nebenbei mir und meinem Blog eine klitzekleine Provision gönnen will: Momentan könnt ihr sie über den folgenden Link für 349,99 EUR (inkl. Versand) über Amazon bestellen. Natürlich nur, wenn ihr das wirklich wollt. Ihr könnt Sie natürlich auch überall anders kaufen. Trotzdem schonmal danke!

Edelstahl Auspuffanlage Opel Kadett C Coupe 1 x 60 mm komplett

http://amzn.to/2fbwrft

3 Comments

  1. Jörg

    Hallo Martin,
    sehr schönes Auto, habe mir Deine Seite mal unter die Favoriten gelegt.
    Diese Auspuffanlage habe ich aktuell auch “ins Auge” gefasst. Hast Du ihn schon drunter?
    Bin da echt drauf gespannt :o)

    Guten Rutsch!
    Jörg

    Reply
    1. Martin (Post author)

      Hallo Jörg,
      nein, noch fristet die Anlage im Karton ihr Dasein. Aber sobald es die Temperaturen zulassen, schreite ich zur Tat. Also immer mal regelmäßig hier rein gucken 😉
      Und danke für die Blumen! Das Kompliment “sehr schönes Auto” gebe ich gern zurück … hatte mich vor geraumer Zeit auch schon mal durch deinen, ausgesprochen guten, Blog gelesen.

      Guten Rutsch und bis später,
      Martin

      Reply
  2. Pingback: Die Krawalltüte ist montiert! – 4 Räder und 1 Brett

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Öffne WhatsApp Chat
1
Benötigst du Hilfe?
Willkommen bei 4 Räder & 1 Brett! 👋🏻
Mein Name ist Martin. Wie kann ich Dir helfen? 🙂