Warenkorb

Willkommen daheim!

Heute war nun endlich der große Tag: Nach seiner knapp fünfmonatigen Wellness-Kur ist der Kadett wieder nach Hause zurückgekehrt.
Dazu hatten wir am vergangenen Freitag die Achsen und Räder bei Dr. O. vorbeigebracht und dabei die endlackierte Karosse zum ersten Mal live gesehen. Fazit: Das Brilliantocker sieht einfach mal geil aus! Oder was meint ihr? 🙂

2016-02-22 16.44.49_b

2016-02-22 16.45.15_b

Die größte Hürde an der Restauration, zumindest für mich, hat nun damit sein Ende gefunden. Und so, wie dieses Schmuckstück jetzt vor mir steht, glaube ich erst recht nicht mehr, dass ich das je irgendwie ohne professionelle Hilfe geschafft hätte.
Somit kann ich mich nun dem weitaus angenehmeren Teil widmen. Und ich bin mir sehr sicher, dass auch da noch die eine oder andere, gute oder böse, Überaschung auf mich wartet. Ich freu mich drauf … los geht’s!

One comment

  1. […] schon ewig vor mir her geschoben habe: Das Deichselrohr und die Mittellagerbrücke mussten seit der Rückkehr von Dr. O. ohne irgendeinen Korrosionsschutz auskommen. Also musste das Teil für die Lackierung […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp öffnen
Hallo! Ich bin Martin von 4 Räder & 1 Brett.
Wie kann ich Dir helfen? 🙂